Datenschutzerklärung

Die Bayern Tourist GmbH (BTG) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden.

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung
In dieser Erklärung sind die Grundsätze zusammengefasst, wie wir mit personenbezogenen Daten verfahren, die uns auf Grund Ihrer Mitgliedschaft oder wenn Sie unsere Internetseite und unseren Service nutzen bekannt werden.

2. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
Persönliche Daten werden von der Bayern Tourist GmbH (BTG) nur dann erhoben, soweit die Gesetze deren Erhebung und Verwendung erlauben, Sie zugestimmt haben oder soweit diese zur Abwicklung des satzungsgemäßen Auftrages notwendig sind.

3. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
Die persönlichen Daten werden von der Bayern Tourist GmbH (BTG) im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben und der uns gegebenen Satzung erhoben und verarbeitet. Eine darüber hinaus gehende Weitergabe der persönlichen Daten erfolgt nicht.

4. Auskunftsrecht und öffentliches Verfahrensverzeichnis
Auf Aufforderung teilen wir Ihnen gerne schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. In unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis haben wir die Angaben nach § 4 EBDSG zusammengefasst.

5. Verwendung von Cookies
Die Bayern Tourist GmbH (BTG) verwendet Cookies nur für statistische Zwecke und beschränkt sich hier auf das geringste notwendige Maß.

6. Wahlmöglichkeit
Soweit Sie in eine bestimmte Nutzung Ihrer Daten einwilligen, ist diese Erklärung jederzeit widerruflich.

7. Sicherheit
Die Bayern Tourist GmbH (BTG) setzt technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um Ihre der BTG zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

8. Datenschutzbeauftragte
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unsere Beauftragte für den Datenschutz wenden, die auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

Datenschutzbeauftragte:
Rita Mautz - Schwimmschulstr. 17 - 84034 Landshut - Fon +49 871 640389 - Fax +49 871 640379 - r.mautz(at)web.de